Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Flexibel: Mehrplätzige Filterkerzengehäuse

Kategorien: |
Thema:
Autor: Birgit Mirwald

Mehrplätzige Filterkerzengehäuse
Quelle: Eaton
Sollen ein breites Spektrum abdecken

19.12.2023 I Für eine zusätzliche Erweiterung ihres Portfolios hat die Firma Eaton für die Filtration von Flüssigkeiten mehrplätzige Filterkerzengehäuse in ihr Programm aufgenommen.

Die Ausführungen für 3, 5 oder 12 Filterkerzen sollen den Einbau von beidseitig (DOE) und einseitig (SOE) offener Filterkerzen ermöglichen. Standardmäßig verfügen sie über Differenzdruckanschlüsse.

Vielfältige Anforderungen erfüllt

Mit elektropolierter äußerer und gebeizter innerer Oberfläche eignen sich die Filterkerzengehäuse nicht nur für Anwendungen in der Wasseraufbereitung. Auch die Teilereinigung, die Produktion von Farben und Lacken und den Automotive-SektorAnwender wird bedient. Interessierte können aus Bauhöhen für 10, 20, 30 und 40 Zoll Filterkerzen wählen. So erfüllen die mehrplätzigen Filterkerzengehäuse vielfältige Anforderungen an Filtrationskapazität und Durchflussraten und können auch auf beengten Produktionsflächen eingesetzt werden.

„Die Möglichkeit, sowohl beidseitig als auch einseitig offene Filterkerzen mit Zentrierspitze zu verwenden, verschafft mehr Optionen für gewünschte Produktvarianten im Filterkerzensegment“, erklärt Ulrich Latz, Global Product Manager Industrial Filtration. „Die Gehäuse in Leichtbauweise sind variabel einsetzbar, lassen sich leicht reinigen und bieten gerade für das preissensible Wassersegment alle Eigenschaften, die Betreiber typischerweise benötigen.“

Filterkerzengehäuse für sensible Prozesse

Für optimale Filtrationsergebnisse kombinieren Anwender die ECOCART-Filterkerzengehäuse mit schmelzgeblasenen (meltblown) Filterkerzen der LOFTREX™- und LOFTOP™-Reihen oder mit plissierten Filterkerzen der LOFPLEAT™-Reihen von Eaton. Auch für besonders anspruchsvolle Prozesse wie die Filtration von Chemikalien, Lösungsmitteln und anderen kritischen Medien bietet der Betreiber passende Filterkerzengehäuse.

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

speziell für aseptische Pilotprojekte entwickelt
Reycling:
Anuga Foodtech: Aufruf an die Lebensittelindustrie