Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Jubiläum: Chemie-Lexikon feiert mit Update

Seit 75 Jahren bietet das renommierte Chemie-Lexikon RÖMPP von Thieme Chemistry gesichertes und umfassendes Wissen zu Stichwörtern aus dem Bereich der Chemie. Seit 2002 wird der RÖMPP als web-basierte Online-Enzyklopädie fortgeführt, die aktuell rund 65.000 Einträge umfasst und nun das 150. Update erhält.

von | 04.10.22

©RÖMMP/AdobeStock
Seit 75 Jahren bietet das renommierte Chemie-Lexikon RÖMPP von Thieme Chemistry gesichertes und umfassendes Wissen zu Stichwörtern aus dem Bereich der Chemie. Seit 2002 wird der RÖMPP als web-basierte Online-Enzyklopädie fortgeführt, die aktuell rund 65.000 Einträge umfasst und nun das 150. Update erhält.

Renommiertes Nachschlagewerk rund um Chemie

1947 setzte sich Dr. rer. nat. Hermann Römpp das Ziel, ein Nachschlagewerk zu schaffen, das kurze, allgemeinverständliche und zuverlässige Antworten auf Fragen aus der Chemie gibt. In dieser Tradition wurde der RÖMPP seitdem stetig aktualisiert und erweitert. Heute umfasst er außer der Chemie auch die Fachgebiete Biotechnologie und Gentechnik, Umwelt- und Verfahrenstechnologie, Lebensmittelchemie, Naturstoffe sowie Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Ein großer Meilenstein stellte im Jahr 2002 die Übertragung des RÖMPP von der Buchform in die digitale Welt dar. Die intuitiv bedienbare Online-Plattform umfasst aktuell rund 65.000 Stichwörter, die durch 290.000 Querverweise logisch miteinander verknüpft sind, etwa 24.000 Strukturformeln und Grafiken sowie 46.000 Weblinks.

„Inhaltliche Qualität und Aktualität sind auch heute noch die Markenzeichen des RÖMPP: Alle Stichwörter werden von zahlreichen Autor:innen aus Wissenschaft und Industrie, unseren Redakteur:innen und am Schluss durch das Herausgeber-Gremium erstellt, überarbeitet und geprüft. Die freigegebenen Inhalte werden dann in regelmäßigen Updates veröffentlicht. Wir garantieren, dass alle im RÖMPP erschienenen Stichwörter wissenschaftlich gesichert, zitierbar und durch eine intuitive Suchfunktion auch schnell zugänglich sind“, betont Dr. Dorothee Gollhofer, Executive Editor bei Thieme Chemistry.

Neue Inhalte, Funktionen und Features

Pünktlich zum Jubiläum in diesem Jahr erhält das Online-Chemielexikon auch das 150. Update. Insgesamt wurden 120 neue Stichwörter zu aktuellen Themen aufgenommen oder überarbeitet. So kam unter anderem das Stichwort Covidin hinzu, eine bioinformatisch vorhergesagte Aminosäure-Sequenz innerhalb des Spike-Proteins von SARS-CoV-2. Ein weiteres Beispiel ist das Stichwort Zinksulfid und dessen Einsatz in der Industrie. Neben vielen hilfreichen Features und Funktionen bietet der RÖMPP seit Kurzem außerdem per Mouse-over-Effekt eine Vorschau auf alle im Text verlinkten Stichwörter.

Bis Ende November kostenfrei

75 Jahre RÖMPP, 20 Jahre online und das 150. Update: Anlässlich des Jubiläums haben Thieme und verschiedene wissenschaftliche Fachgesellschaften eine Kooperation vereinbart. Mitglieder der Gesellschaften können den RÖMPP im Rahmen der Vereinbarung für drei Monate bis Ende November kostenfrei für ihre Arbeit nutzen und so von den vernetzten interdisziplinären Inhalten und hilfreichen Features der Online-Enzyklopädie profitieren.

Weitere Informationen zu Thiemes RÖMPP und einem kostenlosen Testzugang finden Sie hier.

Zum kostenlosen Test

 

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, alle 2 Wochen in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt
Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt

Umfassende Metagenom-Sequenzierungen des Berliner Abwassers über 17 Monate zeigen, dass man so die Ausbreitung von Krankheitserregern überwachen und Ausbrüche vorhersagen kann. Wie das Team um Markus Landthaler in „Environmental International“ schreibt, haben sie zudem Tausende neuer Viren entdeckt.

mehr lesen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen

Recycling wird immer vielfältiger und anspruchsvoller und gewinnt gleichzeitig im Sinne einer nachhaltigen Rohstoff-Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Dabei werden in einzelnen Branchen Recycling-Prozesse so komplex, dass Simulation eine wertvolle Hilfe leistet, um sie zu planen und zu optimieren.

mehr lesen
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien

Im Rahmen des Projekts pharmIn2 reisten Vertreter des Bayerisch-Indischen Zentrums für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) und des Instituts für nachhaltige Wassersysteme (inwa) der Hochschule Hof nach Indien. Ziel: Der Einsatz von Technologien für die Reinigung pharmazeutischer Industrieabwässer in Indien.

mehr lesen

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03