Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Ultraschall-Technologie: Emerson übernimmt Flexim

Kategorie:
Thema:
Autor: Isabell Hochstrat

Nach Abschluss der Transaktion soll der Berliner Hauptsitz von Flexim zum Kompetenzzentrum für Ultraschall-Durchflussmessung von Emerson werden.
Foto: Flexim
Ultraschall-Technologie: Emerson überimmt Flexim
04.09.2023 Ι Emerson gibt eine Vereinbarung zur vollständigen Übernahme der Flexim Flexible Industriemeßtechnik GmbH bekannt. Das Unternehmen ist Anbieter von Technologien zur Clamp-On-Ultraschall-Durchflussmessung für Flüssigkeiten, Gase und Dampf.

Flexim hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland, und bringt mit einer Kapazität von mehr als 100 000 installierten Durchflussmessgeräten und ca. 450 Mitarbeitern eine hochdifferenzierte, komplementäre Technologie und starke Kundenbeziehungen zu Emerson. Flexim bietet hochpräzise, wartungsarme Clamp-On-Ultraschall-Durchflussmesstechnik für ein breites Spektrum attraktiver Endmärkte, darunter Chemie, Wasser und Abwasser, Biowissenschaften, Lebensmittel und Getränke sowie Energieerzeugung.

Zentrum für Durchflussmessung mittels Ultraschall-Technologie

Die Transaktion erweitert das Automatisierungsportfolio und die Messkapazitäten von Emerson und ergänzt die bestehenden Positionen in den Bereichen Coriolis-, Differenzdruck-, Magnetometer- und Wirbelstrom-Durchflussmessung. Aufgrund des günstigen Endmarktwachstums und der Technologieführerschaft ist zu erwarten, dass der weltweite Markt für Ultraschall-Clamp-On-Durchflussmesser längerfristig jährlich im hohen einstelligen Bereich wächst. Nach Abschluss der Transaktion soll der Berliner Hauptsitz von Flexim zum Kompetenzzentrum für Ultraschall-Durchflussmessung von Emerson werden.

Portfolio an intelligenten Geräten ausbauen

“Wir freuen uns, dass wir mit Flexims führender Clamp-On-Ultraschall-Messtechnik unser Portfolio an intelligenten Geräten weiter ausbauen können”, so Ram Krishnan, Chief Operating Officer von Emerson. “Flexim bringt eine aufregende neue Technologie mit, die es uns ermöglichen wird, unser Wachstum zu beschleunigen. Die Kombination von Emersons umfassender Messsoftware und der innovativen Technologie von Flexim erhöht den Wert, den wir unseren Kunden in einer Vielzahl von Branchen bieten. Wir freuen uns darauf, die qualifizierten und engagierten Mitarbeiter von Flexim bei Emerson willkommen zu heißen, wo sie weiterhin eine entscheidende Rolle für den Erfolg des Unternehmens einnehmen.”

Fokus auf Technologie und F&E

“Wir freuen uns sehr über den Beitritt zu Emerson, denn das Unternehmen teilt unsere Innovationskultur und den Fokus auf Technologie und F&E”, sagte Jens Hilpert, Chief Executive Officer und Mitbegründer von Flexim. “Diese Transaktion wird uns in die Lage versetzen, einem größeren Kundenkreis umfassendere Lösungen anzubieten, wobei wir die globale Führungsposition von Emerson im Bereich der intelligenten Geräte und seine kommerzielle Exzellenz nutzen können. Indem wir uns mit Emerson zusammenschließen, werden wir weiterhin unsere Kunden bedienen und unsere kombinierten Fähigkeiten nutzen, um wesentliche Messanforderungen zu lösen.”

Emerson erwartet, dass die Transaktion bis zum Ende des Geschäftsjahres 2023 abgeschlossen ist, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen. Von der Transaktion erhofft sich das Unternehmen eine positive Wirkung auf das Umsatzwachstum, die Bruttomargen und die bereinigten EBITA-Margen von Emerson. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Flexim wird in Emersons Segment „Measurement & Analytical“ ausgewiesen.

Bei der Transaktion fungiert Evercore als Finanzberater und Freshfields Bruckhaus Deringer LLP als Rechtsberater.

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Filtrationsspezialist weiht Standort in Rumänien ein
BVE Konjunkturreport Ernährungsindustrie 05/24
Insgesamt hat GF Piping Systems bereits 100.000 Ventile an OMZ geliefert.