Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Informationskampagne: Wie Waldbrände sich auf die Luftqualität auswirken

Der Filterhersteller Camfil hat den Start einer Aufklärungskampagne über die Auswirkungen von Waldbränden auf die Luftqualität in Innenräumen angekündigt.

von | 22.06.23

Waldbrände sorgen für eine Verschlechterung der Luftqualität auch in großen Entfernungen
Valter Cirillo auf Pixabay
22.06.2023| Der Filterhersteller Camfil hat den Start einer Aufklärungskampagne über die Auswirkungen von Waldbränden auf die Luftqualität in Innenräumen angekündigt.

Damit die Luft in Innenräumen trotz hoher Schadstoffbelastung der Außenluft sicher bleibt, bietet das Unternehmen rasch umsetzbare Praxistipps und fachkundige Unterstützung für die Begrenzung der Rauchbelastung an.

Fachwissen zu einem globalen Problem zugänglich machen

Aktuell lodern 400 Waldbrände in Kanada. Wissenschaftler:innen haben im Zusammenhang mit den Bränden den Begriff “smoke wave” geprägt, der eine hohe Feinstaubbelastung an zwei oder mehr Tagen bezeichnet. Diese Wellen der Luftverschmutzung werden noch jahrzehntelang auftreten und einen festen Platz unter den globalen ökologischen Herausforderungen einnehmen.

Aktuell lodern 400 Waldbrände in Kanada. Wissenschaftler:innen haben im Zusammenhang mit den Bränden den Begriff “smoke wave” geprägt, der eine hohe Feinstaubbelastung an zwei oder mehr Tagen bezeichnet. Diese Wellen der Luftverschmutzung werden noch jahrzehntelang auftreten und einen festen Platz unter den globalen ökologischen Herausforderungen einnehmen.

Waldbrände auch in Deutschland

Und auch hierzulande gehören Waldbrände in der heißen Jahreszeit mittlerweile zum traurigen Alltag. Der bisher größte Waldbrand in Brandenburg, der südlich von Berlin auf einer Fläche von mehreren hundert Fußballfeldern wütete, ist nach zwei Wochen Dauereinsatz der Feuerwehr unter Kontrolle, aber eine wirkliche Entspannung der Lage ist erst nach dem Ende der Waldbrandsaison im Herbst in Sicht.

Internationale Taskforce

Als Reaktion auf die sich ausbreitende Luftverschmutzung durch Waldbrände hat Camfil eine Taskforce aus internationalen Fachleuten aufgestellt, die die Kunden des Filterherstellers aber auch die Allgemeinheit mit Rat und Tat dabei unterstützen soll, der Schadstoffbelastung in Innenräumen entgegenzuwirken – denn viele Menschen verbringen bis zu 90% ihrer Zeit in Gebäuden, wo verunreinigte Luft besonders konzentriert auf die Gesundheit wirkt.

Die Experten des Luftfilterherstellers empfehlen eine Kombination aus Aktivkohlefiltern, die gegen Gerüche und gasförmige Verunreinigungen wirken, und HEPA-Filtern für Feinstaub der Partikelgröße PM2,5, um die Gefährdung durch den von den kanadischen Waldbränden verursachten Rauch auf ein Minimum zu reduzieren.

Darüber hinaus wird das Unternehmen über die LinkedIn-Unternehmensseite, in einem eigenen Blog-Beitrag sowie in eigens erstellten YouTube-Videos Informationen und praktisches Knowhow verbreiten. Diese sollen helfen, Menschen und Sachwerte vor der Luftverschmutzung durch Waldbrände zu schützen.

Kostenloses Schulungsprogramm

Camfil hat im letzten Jahr die „Chief Airgonomics Officer“-Initiative ins Leben gerufen, die Unternehmen dazu auffordert, Verantwortliche für die Luftqualität am Arbeitsplatz zu ernennen. Das Unternehmen selbst hat im Rahmen der Kampagne weltweit eine Vielzahl von Maßnahmen zur Schaffung einer gesunden Arbeitsumgebung umgesetzt, so dass Kunden nun auf die Erfahrung von über 100 Airgonomics Officers an 35 internationalen Standorten zurückgreifen können. Für alle, die sich in ihrem Unternehmen für das Thema Luftqualität engagieren möchten, bietet Camfil das kostenlose Online-Schulungsprogramm „Airgonomics 101“ an.

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, alle 2 Wochen in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt
Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt

Umfassende Metagenom-Sequenzierungen des Berliner Abwassers über 17 Monate zeigen, dass man so die Ausbreitung von Krankheitserregern überwachen und Ausbrüche vorhersagen kann. Wie das Team um Markus Landthaler in „Environmental International“ schreibt, haben sie zudem Tausende neuer Viren entdeckt.

mehr lesen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen

Recycling wird immer vielfältiger und anspruchsvoller und gewinnt gleichzeitig im Sinne einer nachhaltigen Rohstoff-Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Dabei werden in einzelnen Branchen Recycling-Prozesse so komplex, dass Simulation eine wertvolle Hilfe leistet, um sie zu planen und zu optimieren.

mehr lesen
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien

Im Rahmen des Projekts pharmIn2 reisten Vertreter des Bayerisch-Indischen Zentrums für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) und des Instituts für nachhaltige Wassersysteme (inwa) der Hochschule Hof nach Indien. Ziel: Der Einsatz von Technologien für die Reinigung pharmazeutischer Industrieabwässer in Indien.

mehr lesen

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03