Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Personalia: Birco baut Führungsebene zu Doppelspitze aus

Kategorien: |
Thema:
Autor: Isabell Hochstrat

Dr. Ingo Markgraf (re.) verstärkt die Geschäftsführung zum 1. September 2023. Vorsitzender bleibt Christian Merkel, der dem Unternehmen bereits seit 1992 und der Geschäftsführung seit 2002 angehört.
Foto: Birco
Personalia: Birco baut Führungsebene zu Doppelspitze aus
30.08.2023 Ι Birco setzt für die Zukunft auf eine Doppelspitze im operativen Geschäft: Dr. Ingo Markgraf verstärkt die Geschäftsführung zum 1. September 2023 und verantwortet dort die Bereiche Human Resources, Forschung & Entwicklung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Marketing.

Markgraf beriet das Unternehmen seit 2014 in der strategischen Ausrichtung. Der 54-jährige vereint langjährige Managementerfahrung und wissenschaftliche Expertise. Vorsitzender der Geschäftsführung bleibt Christian Merkel mit Fokus auf den kaufmännischen Bereich, Produktion und Vertrieb.

Im Regenwassermanagement auf Kurs bleiben

„Trotz schwieriger Rahmenbedingungen sind wir auch in den letzten beiden Jahren vor allem im Bereich Regenwassermanagement gewachsen und wollen den erfolgreichen Kurs beibehalten. Die zunehmende Komplexität an Themen und Inhalten erfordert dabei mehr Tiefgang in den einzelnen Unternehmensbereichen. Gleichzeitig geht es um die Sicherstellung der Geschäftskontinuität. Ingo Markgraf kennt Birco aus dem FF und ist mit seinem Know-how eine Toppersonalie zum Ausbau unserer Managementkapazitäten“, erklärt Christian Merkel zur Erweiterung der Geschäftsführung.

Erfolgsgeschichte fortführen

Zuletzt lehrte Ingo Markgraf Management und Wirtschaftspsychologie am Campus Köln der Hochschule Macromedia (seit 2012). Während seiner wissenschaftlichen Tätigkeit beriet er Unternehmen bei der strategischen Neuausrichtung bzw. im Transformationsprozess. Davor war er als Bereichsleiter Marketing und Prokurist für REWE Touristik (2009-2011) und u.a. als Leiter Vermarktung Volumengeschäft bei TUI Deutschland (2003-2009) tätig. Der zweifache Familienvater ist verheiratet, wohnt in Köln und blickt nun voller Vorfreude auf seinen offiziellen Start in Baden-Baden:

„Nach dem vertrauensvollen und gewachsenen Miteinander in den vergangenen Jahren freue ich mich sehr auf die Herausforderung bei Birco. Ich will meinen Beitrag zu einem enkeltauglichen Unternehmen leisten und die bisherige Erfolgsgeschichte fortführen.“

Der badische Hersteller arbeitet nach dem Closing mit der MÜLLER-STEINAG-Gruppe weiter autark. Als Bindeglied zum Mutterkonzern erweitert Peter Krattiger, Geschäftsführer der zur Gruppe gehörenden Creabeton Produktions AG, die BIRCO-Geschäftsführung und steht mit den Verantwortlichen im regelmäßigen Informationsaustausch.

Fokusthemen bei Birco

Die Fokusthemen bei Birco im Rahmen der Transformationsstrategie sind die zeitgemäße Gestaltung der Arbeitgebermarke, die Konzentration auf die europäischen Kernmärkte, die Digitalisierung und zunehmende Prozessstandardisierung, die Schaffung einer zukunftsträchtigen Infrastruktur und die Etablierung des Entwässerungsspezialisten als universeller Systemanbieter.

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Klimaneutralität: Neue Verodnung der EU
Circular Economy: Mehrweg-Glossar bringt Klarheit
Behandlungsanlage für Deponiesickerwasser in einem mobilen Container.