Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Membranen zum Schutz von Klima und Ressourcen

Kategorie:
Thema:
Autor: Nilofar Mokhtarzada

Alle zwei Jahre veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Membrantechnik e.V. (DGMT) ihre Membrantagung. Die kommende Tagung findet am 23. Und 24. März 2021 nicht wie sonst in Kassel, sondern online statt. Insgesamt werden 26 Vorträge von Vertretern aus Forschung und Industrie erwartet, die nicht alle, aber zu einem großen Anteil Anwendungen betreffen, die für den Wassersektor relevant sind. Am ersten Veranstaltungstag werden unter anderem neueste Erkenntnisse zur Entwicklung und Testung neuer Membranmaterialien präsentiert. Mit funktionalen Beschichtungen sollen verbesserte oder neue Trenneigenschaften für die Wasseraufbereitung, die Batterietechnologie und die Prozessfiltration erreicht werden. Parallel dazu vermitteln neue Online-Messverfahren ein besseres Verständnis der erreichten Membraneigenschaften und der an ihren Oberflächen ablaufenden Prozesse. Mit der Vorstellung der membranbasierten Fraktionierung und Online-Detektion von Mikro- und Nano-Kunststoffpartikeln in Abwasser und der Darstellung der Membrandestillation zur Erzeugung von pharmazeutischem Reinstwasser werden Sonderanwendungen beschrieben, die in dieser Form noch nicht allgemein angewendet werden.

Die Rolle von Membranprozessen in einer ressourceneffizienten und zirkulären Wasserwirtschaft beleuchtet Prof. Thomas Wintgens vom Lehrstuhl Siedlungswasserwirtschaft der RWTH Aachen in einem Einführungsvortrag am zweiten Tagungstag und liefert damit die Grundlage für ein breites Spektrum an Vortragsthemen zu speziellen Fragestellungen und Anwendungen der Abwasserreinigung, der Wasserwiederverwendung und Wertstoffrückgewinnung. Aktuelle Forschungsprojekte befassen sich mit der Öl-Wasser-Trennung, der Brackwasseraufbereitung, der Foulingneigung von Nanofiltrationsmembranen und der Kombination aus Flockung und Ultrafiltration. Weitere Präsentationen behandeln die Anwendung der Anaeroben Membranbioreaktor-Technologie (AnMBR) zur Abwasserbehandlung, die Spurenstoffentfernung, Wasserrecycling in der Industrie. Im Bereich der Wertstoffrückgewinnung aus Abwasser wird über neue Entwicklungen zur Abtrennung gasförmiger Wasserinhaltsstoffe wie Methan oder Ammoniak mittels Membrankontaktoren berichtet.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind über www.dgmt.org möglich.

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen der COP28: Weltklimakonferenz in Dubai beginnt
BrauBeviale 2023 startet
Ilmac-2023-erwartete-Teilnehmerzahl übertroffen