Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Filtech 2022: bis 10. September Abstracts einreichen

Die Filtech 2022, der wichtigste Branchentreff für Filterhersteller, Zulieferer und Anwender, öffnet vom 8.– 10. März ihre Pforten in den Messehallen in Köln-Deutz. Neben der Messe mit aktuell schon fast 400 Ausstellern gilt die internationale Konferenz als Publikumsmagnet. Mehr als 200 für die Branche relevante Präsentationen werden erwartet. Bis zum 10. September können noch Abstracts […]

von | 13.07.21

Die Filtech 2022, der wichtigste Branchentreff für Filterhersteller, Zulieferer und Anwender, öffnet vom 8.– 10. März ihre Pforten in den Messehallen in Köln-Deutz. Neben der Messe mit aktuell schon fast 400 Ausstellern gilt die internationale Konferenz als Publikumsmagnet. Mehr als 200 für die Branche relevante Präsentationen werden erwartet. Bis zum 10. September können noch Abstracts eingereicht werden.

International anerkannte Experten zeigen Trends auf

In einem Plenar und vier Keynote-Vorträgen werden die zukünftigen Trends und Perspektiven zu wichtigen Themen der Filtrationsbranche präsentiert. Den Plenarvortrag hält Dr. Martin Lehmann, Vice President Air Filtration bei der Mann+Hummel GmbH, der über die wichtigsten Entwicklungen der letzten 20 Jahre auf dem Gebiet der Luftfiltration und die zukünftigen Erwartungen an die “roaring twenties” für diese Branche sprechen wird.

Prof. Andrzej Krasinski von der Universität Warschau wird Einblicke in die Forschung zur Modifikation von Tiefenfiltermedien für spezielle Trennaufgaben geben. Prof. Sergyi Antonyuk, TU Kaiserlautern, referiert über die Simulation von Prozessen zur Fest-Flüssig-Trennung. Als Membranexperte berichtet Prof. Dr. Liang-Yin Chu über Entwicklungen bei funktionellen Membranen. Wie man die Leistungsfähigkeit von Membranen testet, steht im Mittelpunkt des Keynote-Vortrags von Prof. Dr. Pierre-Ives Pontalier vom ENSIACET LCA aboratoire de Chimie Agro-industrielle in Frankreich.

Neu: Stop Microplastics Pollution Innovation Forum

Auf dieser in Kooperation mit der Wasser 3.0 gGmbH geplanten Plattform sollen Innovationen zur Detektion oder Beseitigung von Mikroplastik-Verunreinigungen vorgestellt werden, die einen TRL (technology readyness level) von 7 oder höher aufweisen. Das bedeutet, die betrachteten Verfahren wurden in Pilotversuchen oder Langzeitstudien von mindestens drei Monaten getestet. Anbieter sind aufgerufen, ein Impulsvideo von maximal 60 s oder ein zweiseitiges Dossier an filtech@wasserdreinull.de zu schicken. Einsendeschluss ist der 1. Oktober.

Weitere Informationen: www.filtech.de.

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, alle 2 Wochen in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt
Abwasserüberwachung: Studie in Berlin zeigt virale Artenvielfalt

Umfassende Metagenom-Sequenzierungen des Berliner Abwassers über 17 Monate zeigen, dass man so die Ausbreitung von Krankheitserregern überwachen und Ausbrüche vorhersagen kann. Wie das Team um Markus Landthaler in „Environmental International“ schreibt, haben sie zudem Tausende neuer Viren entdeckt.

mehr lesen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen

Recycling wird immer vielfältiger und anspruchsvoller und gewinnt gleichzeitig im Sinne einer nachhaltigen Rohstoff-Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Dabei werden in einzelnen Branchen Recycling-Prozesse so komplex, dass Simulation eine wertvolle Hilfe leistet, um sie zu planen und zu optimieren.

mehr lesen
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien

Im Rahmen des Projekts pharmIn2 reisten Vertreter des Bayerisch-Indischen Zentrums für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) und des Instituts für nachhaltige Wassersysteme (inwa) der Hochschule Hof nach Indien. Ziel: Der Einsatz von Technologien für die Reinigung pharmazeutischer Industrieabwässer in Indien.

mehr lesen

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03