Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Partikelzähler: Überwachung der Luftqualität am Arbeitsplatz

Kategorie:
Thema:
Autor: Isabell Hochstrat

Der Extech VPC260 misst und zeigt gleichzeitig sechs Partikelgrößenkanäle an (bis hinab auf 0,3 µm) sowie Lufttemperatur, Luftfeuchte, Taupunkt und Feuchtkugeltemperatur.
Foto: Teledyne FLIR
Überwachung der Luftqualität am Arbeitsplatz
06.09.2023 Ι Teledyne FLIR stellt den 6-Kanal-Partikelzähler Extech VPC260 für die Überwachung der Luftqualität am Arbeitsplatz vor.

Der Extech VPC260 von Teledyne FLIR ist ein 6-Kanal-Partikelzähler zur Überwachung der Luftqualität am Arbeitsplatz. Mit sechs Kanälen erfasst der VPC260 ein breites Spektrum an Partikelgrößen und liefert präzise und zuverlässig Daten für ein umfassendes Verständnis der Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit und Sauberkeit Ihrer Umgebung.

Die Raumluftqualität kann auf Abgase, Rauch, lungengängigen kristallinen Siliciumdioxidstaub (RCS), entzündlichen Staub in der Luft und andere Luftschadstoffe überprüft werden. Das Gerät bietet eine hohe Genauigkeit; sein intuitives Design überzeugt durch die einfache Konfiguration und die intuitive Bedienung.

Genaue Überwachung der Luftqualität

Der Extech VPC260 misst und zeigt gleichzeitig sechs Partikelgrößenkanäle an (bis hinab auf 0,3 µm) sowie Lufttemperatur, Luftfeuchte, Taupunkt und Feuchtkugeltemperatur. Auf seinem internen Speicher haben bis zu 1000 Datensätze Platz. Die Daten können zur einfachen Berichterstattung und Dokumentation über ein USB-Kabel im CSV-Format auf einen PC exportiert werden.

Der Extech VPC260 kann für eine komfortable Überwachung der Luftqualität einfach mit einer Hand bedient werden. Mit Abmessungen von 238 mm × 73 mm × 50 mm und einem Gewicht von nur 448 g ist das Gerät kompakt und liegt gut in der Hand.

Technische Spezifikationen

Drei Anzeigemodi stehen zur Auswahl: Kumulativ, Differenzial und Konzentration. Die maximale Durchflussrate beträgt 1,06 cm³/min (1,0 l/min) und wird von der internen Pumpe gesteuert. Die messbaren Partikelgrößen sind 0,3 µm, 0,5 µm, 1,0 µm, 2,5 µm, 5,0 µm und 10 µm. Dabei beträgt die Zähleffizienz bei einer Partikelgröße von 0,3 µm 50 % und 100 % für Partikelgrößen >0,5 µm.

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasseraufbereitung in Aquakulturen aus einer Hand
Regenwasserspezialist erweitert Angebot für effiziente Wassernutzung