Generic filters
Exact matches only

Biogas-Aufbereitung: Neues modulares Baukastensystem

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Biogas-Aufbereitung: Neues modulares Baukastensystem
Mit dem neuen Anlagenstandard kann der effektive Aufbereitungsprozess noch gezielter und wirtschaftlicher an die jeweiligen Einsatzgebiete angepasst werden. Foto: ETW Energietechnik

Der Spezialist für Blockheizkraftwerke und Biomethananlagen, ETW Energietechnik aus Moers, hat das Lieferprogramm seines bewährten Systems für die Biogas-Aufbereitung ETW SmartCycle® PSA für den weltweiten Einsatz in Biogas- und Abfallvergärungsanlagen optimiert. Ziel der Entwicklung war eine deutliche Reduzierung der Investitionskosten sowie der Ausführungszeit. Mit dem neuen Anlagenstandard kann der effektive Aufbereitungsprozess noch gezielter und wirtschaftlicher an die jeweiligen Einsatzgebiete angepasst werden.

Sechs standardisierte Baukasten-Systeme

Das senkt die Kosten im Vergleich zu Sonderanfertigungen um durchschnittlich rund 15 %; die Produktions- und Montagezeit vor Ort reduziert sich insgesamt um rund 30 %. Die generellen Vorteile der ETW SmartCycle® PSA, wie minimaler Energiebedarf, höchste Flexibilität bei der Auslastung, lange Lebensdauer der Komponenten und geringer Wartungsaufwand, bleiben erhalten.

Das neue modulare Konzept zur Biogas-Aufbereitung auf Erdgasqualität basiert auf einem Baukastensystem, das aus ISO-Normcontainern in den Standardgrößen 20′, 40′ und 45′ besteht. Mit sechs standardisierten Systemen bedient das Lieferprogramm Anlagengrößen mit einer Rohgasleistung von 550 bis zu 4000 Nm³/h. “Das Ergebnis ist eine kompakte Biogasaufbereitungsanlage, die auch für große Biogasvolumenströme gut geeignet ist”, erläutert Produktmanager Sayethan Kirubaharan den Sinn des Relaunches.

Perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen

ISO-Normbehälter reduzieren nicht nur die Transportkosten, sondern machen auch die Bürokratie sehr unkompliziert – egal ob auf der Straße, der Schiene oder dem Seeweg. Alle Containermodule werden im Werk der ETW Energietechnik in Moers vorgefertigt und in der neu errichteten, zehn Meter hohen Produktionshalle genau so montiert, wie sie später vor Ort aufgestellt werden.

Durch dieses Fertigungsprinzip können alle strategisch wichtigen Zwischenelemente wie Anschlussteile, Verrohrungen und Außenanlagen wie Kühlsysteme und Aktivkohlefilter perfekt aufeinander abgestimmt werden. Alle Baugruppen werden in vorgefertigten Modulen auf die Baustelle geliefert, so dass die Anlage bereits zwei Wochen nach Anlieferung betriebsbereit ist. “ETW Energietechnik liefert die Anlagen sowohl nach der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU als auch nach der weltweit gültigen ASME-Norm”, ergänzt Kirubaharan.

Weitere Informationen gibt es unter www.etw-energie.de.

F & S - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik in
diesen Bereichen der Filtration und Separation:

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Forschungserfolg: Klimaneutrale Lithium-Extraktion
Entwässerungstechnologie: Erweiterung des Portfolios
Markteinführung: Hochleistungsfilter für geruchsintensive Anlagen

Publikationen

Global Guide 2022-2024

Global Guide 2022-2024

Erscheinungsjahr: 2022

The Global Guide 2022-2024 is a world handbook for the filtration and separation industry. The comprehensive reference work compiles all the necessary information for this purpose and thus provides a complete overview of the industry. In the first ...

Zum Produkt

Datenschutz
fs-journal.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
fs-journal.de, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: