Suche
Generic filters
Exact matches only

Norbert Gregor verlässt die MANN+HUMMEL Gruppe

Kategorie:
Thema:
Autor: Jana Kötter

Norbert Gregor verlässt die MANN+HUMMEL Gruppe
Der Vice President & Managing Director Molecular Filtration der MANN+HUMMEL Gruppe Norbert Gregor verlässt die Gruppe auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung. (Foto: MANN+HUMMEL)

Der Vice President & Managing Director Molecular Filtration der MANN+HUMMEL Gruppe Norbert Gregor verlässt die Gruppe auf eigenen Wunsch und mit sofortiger Wirkung. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung jetzt bekannt. Er ist seit der Übernahme der helsa Functional Coating im September 2020 durch MANN+HUMMEL Teil der Gruppe. Seit 2019 war er als Geschäftsführer der HELSATECH und HELSACOMP tätig und hat die Integration der Geschäftsbereiche maßgeblich vorangetrieben.

„Wir bedanken uns bei Norbert Gregor sehr für sein Engagement und die erfolgreiche Zusammenarbeit, insbesondere für seinen Beitrag zur internationalen Weiterentwicklung der Geschäftsaktivitäten. Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und viel Erfolg“, sagte Fua Nipah, President & General Manager Life Sciences & Environment bei MANN+HUMMEL.

Bis eine interne Nachfolgeregelung bekanntgegeben wird, übernimmt Bernd Kolb, Vice President Operations Life Sciences & Environment Europe, kommissarisch die Verantwortungsbereiche der HELSATECH und HELSACOMP.

MANN+HUMMEL erweitert sein Werk

Im Mai 2021 gab MANN+HUMMEL die Planung bekannt, wonach das Werk in Himmelkron 2023 erweitert werden soll. Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums und weiterer Marktpotenziale im Bereich der Luftreinigung soll der Standort zum Kompetenzzentrum für Molekularfiltration ausgebaut werden. In diesem Rahmen ist auch ein Umzug der HELSATECH GmbH an den Standort Himmelkron geplant.

Über das Unternehmen

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Filtrationstechnologie. Die Gruppe mit Hauptsitz in Ludwigsburg entwickelt unter den beiden Geschäftsfeldern Transportation und Life Sciences & Environment intelligente Lösungen, die eine sauberere Mobilität, saubere Luft und sauberes Wasser ermöglichen. Zu den Lösungen gehören Filtermedien und Simulationstechnologien, Flüssigkeitsfilter, Luftfilter- und Ansaugsysteme für unterschiedliche Mobilitäts- und Industrieanwendungen sowie Membrantechnologien für die kommunale und industrielle Wasser- und Abwasserbehandlung und den Einsatz in sensiblen Prozessanwendungen wie der Lebensmittelherstellung oder Biotechnologie. Darüber hinaus bietet das 1941 gegründete Familienunternehmen Luft- und Molekularfiltrationstechnologien für die Gebäudefiltration sowie für industrielle Anwendungen und Reinräume an. Stationäre und mobile Luftreiniger für Innenräume, halboffene Umgebungen und Außenbereiche runden den holistischen Lösungsansatz für sauberere Luft ab. Sie filtern je nach Anwendungsbereich Viren, freie Allergene, Bakterien oder Feinstaub und Stickoxide aus der Umgebungsluft.

Mehr Informationen finden Sie hier.

F & S - Unsere Themen

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand der Technik in
diesen Bereichen der Filtration und Separation:

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Das könnte Sie auch interessieren:

Galileo-Preis für Dr. Christoph Bleicher aus dem Fraunhofer LBF
VDE fordert Ausweitung der deutschen Wasserstoffstrategie
Die Filta Group setzt sich für CO₂-Reduzierung ein

Publikationen

Taschenwörterbuch der Filtration & Separation

Taschenwörterbuch der Filtration & Separation

Erscheinungsjahr: 2021

Das Wörterbuch enthält ca. 1800 Fachbegriffe aus dem Bereich der Filtrations- und Separationstechnologien (Deutsch-English / English-German) Das vorliegende Taschenwörterbuch der Filtration und  Separation im praktischen Westentaschenformat ...

Zum Produkt