Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Filter press technology: Partial acquisition

Finland based process technology house Roxia and German Filter manufacturer Aquachem deepen cooperation through partial acquisition. Entry to global markets Roxia has successfully marketed Aquachem’s filtration technology to various industries and applications in global markets. With this strategic move Roxia secures access to Aquachem’s state-of-the-art filter press technology. Revised cooperation also allows parties to faster […]

von | 04.07.22

Finland based process technology house Roxia and German Filter manufacturer Aquachem deepen cooperation through partial acquisition.

Entry to global markets

Roxia has successfully marketed Aquachem’s filtration technology to various industries and applications in global markets. With this strategic move Roxia secures access to Aquachem’s state-of-the-art filter press technology. Revised cooperation also allows parties to faster develop the related customer service and business in general.

“Roxia’s family values and roots in filtration makes it perfect match with Aquachem. As a company Aquachem have come into a point, where entry to global markets is needed to grow. Roxia is well located globally close to customers and has not only a sales network, but especially capabilities to support users locally” says James Babbé, Founder and Managing Director of Aquachem GmbH.

Partnership through complementary filtration technologies

Jukka Koskela, CEO & President of Roxia continues: “Strategically, Roxia aims to grow both organically and through acquisitions. Recent success with Roxia SFP’s (smart filter presses), a filter engineered and manufactured by Aquachem, has ensured us that the technology and the company itself are truly unique and something we can strongly relate to.”

Customers around the world will benefit as Aquachem and Roxia form a strong partnership combining decades of experience with complementary range of filtration technologies. Partnership is strongly supported by Roxia’s advanced environmental technologies and state-of-the-art industrial automation solutions.

For more information, visit https://roxia.com/ and https://www.aquachem.de/

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, alle 2 Wochen in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen
Recycling: Ein Schlauchboot lässt sich nicht einfach trennen

Recycling wird immer vielfältiger und anspruchsvoller und gewinnt gleichzeitig im Sinne einer nachhaltigen Rohstoff-Wirtschaft immer mehr an Bedeutung. Dabei werden in einzelnen Branchen Recycling-Prozesse so komplex, dass Simulation eine wertvolle Hilfe leistet, um sie zu planen und zu optimieren.

mehr lesen
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien
Pharmazeutische Industrieabwässer: Pilotprojekt in Indien

Im Rahmen des Projekts pharmIn2 reisten Vertreter des Bayerisch-Indischen Zentrums für Wirtschaft und Hochschulen (BayIND) und des Instituts für nachhaltige Wassersysteme (inwa) der Hochschule Hof nach Indien. Ziel: Der Einsatz von Technologien für die Reinigung pharmazeutischer Industrieabwässer in Indien.

mehr lesen
PFAS und die Abbaubeschleunigung
PFAS und die Abbaubeschleunigung

Chemiker der Universität Bayreuth haben in Zusammenarbeit mit Forschenden aus Berlin eine neue Klasse von fluorierten Polymeren hergestellt, die sich im Vergleich zu ihren Äquivalenten ohne Fluor 20-mal schneller zersetzen. Diese Ergebnisse helfen, die Ansammlung der industriell genutzten Fluorverbindungen PFAS, auch bekannt als „ewige Chemikalien“, in der Umwelt zu vermeiden.

mehr lesen
Sensorsystem für Brandgase: Schwelbrände frühzeitig erkennen
Sensorsystem für Brandgase: Schwelbrände frühzeitig erkennen

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) hat in einem Verbundprojekt den Brandschutz historischer Gebäude verbessert. In Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft hat ein Team im Projekt BRAWA ein Sensorsystem für die schnellere Detektion von Schwelbränden entwickelt.

mehr lesen

Sie möchten die F&S Filtrieren und Separieren testen?

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die F&S kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03